Digitale elektronische Geräte  

 
   

Batterietestsysteme

 
   
  Batterieprüfung: TORKEL 900 l TMC2001E / RT l TORKEL820 
TORKEL840/860 l BVM l BITE3 
         
   

TORKEL 900 - Batterielast-Simulator von Megger

 
           
   

Megger TORKEL 900
TORKEL 900

PDF Datasheet

  • Prüfung der Batterien auch im Betrieb
  • Dynamische Entladetechnologie – volle Leistung bei allen Spannungen
  • Sicherheit bei allen Details. Erkennt zum Beispiel blockierten Luftstrom
  • Echtzeit-Überwachung während der Prüfung
  • Verpolungsschutz
  • Schnellprotokoll
  • Einfache Erweiterung für größere Batteriebänke durch TXL Externe Lasten
  • BVM Zellen-Überwachungssteuerung, im System integriert
 

Das Entladeprüfsystem auf dem allerneuesten Stand der Technik.

Die Entladeprüfungen ist die einzige Möglichkeit, mit der Sie die tatsächliche Kapazität von Batteriesystemen überwachen können. Zusammen mit dem optionalen Batteriespannungsmonitor BVM, der direkt an den TORKEL 900 angeschlossen wird, erhalten Sie ein vollständiges, eigenständiges Entladeprüfsystem auf dem allerneuesten Stand der Technik.

TORKEL 930 wird für Batteriesysteme im Bereich von 7,5 bis 300 V verwendet; diese finden sich oftmals in Schaltanlagen und ähnlichen Einrichtungen. Bei höheren Spannungen empffielt sich TORKEL950 mit max 600 V. Solche Batteriesysteme finden Sie normalerweise in Schaltanlagen und ähnlichen Einrichtungen. Die hohe Entladekapazität des TORKEL verkürzt Ihre Prüfzeit. Die Entladung kann mit bis zu 220 A erfolgen. Benötigen Sie einen höheren Strom, können Sie zwei oder mehrere TORKEL sowie externe Lastgeräte, TXL zusammenschalten. Diese Prüfungen können Sie bei konstantem Strom, konstanter Leistung, konstantem Widerstand oder in Übereinstimmung mit einem im Voraus gewählten Lastprofil durchführen.

Ihre Prüfung kann ohne Abtrennung der Batterie von der zu versorgenden Einrichtung erfolgen. Mit Hilfe eines DC-Zangenamperemeters misst TORKEL den Gesamt-Batteriestrom während er ihn auf einen konstanten Wert reguliert. Batteriesysteme können plus- oder minus-geerdet oder potenzialfrei sein. TORKEL 910 gleicht weitestgehend dem TORKEL 930, hat aber einen kleineren Entladestrom. Um Ihnen Kosten zu sparen, haben wir hier bewusst auf Funktionen verzichtet, die Sie nicht unbedingt benötigen.

 
           
    Megger Produktüberblick l weitere Batterietestsysteme 
 
         
   

TMC2001E / RT - Batterieprüfung von Megger

 
           
   

Megger TMC2001E / RT
TMC2001E / RT

 

Mit TMC-2001E messen und speichern Sie Zellspannungen in der Ladeerhaltung oder bei Belastungsproben. Sie können auch Temperatur oder Dichtesensoren anschließen. Das Gerät speichert zudem die Batteriedatenbank in der TMC-Manager-Software. Das gewährleistet die richtige Zuordnung jeder Messung zur Batterie. Richtige Grenzwerte erleichtern die Analyse vor Ort.

  • praxisgerechte Messroutinen
  • einfache Datensynchronisation mit TMC-Manager
  • autom. Batterieerkennung über Transponder optiona
 
           
    Megger Produktüberblick 
 
         
   

TORKEL820 - Batterie-Prüfgerät für den Telekommunikationsbereich von Megger

 
           
   

Megger TORKEL820
TORKEL820

PDF Datasheet

 
  • Endlädt 24 V und 48 V Batterien mit einer Spannung von
    270 A
  • Entlädt 12 V Batterien bei 135 n Zwei oder mehrere Torkel 820-Einheiten und/oder Extraeinheiten können miteinander verbunden werden, wenn Sie eine höhere Spannung benötigen
  • Das Entladen findet bei konstanter Spannung, konstantem Strom, konstantem Widerstand oder in Übereinstimmung mit einem zuvor festgelegten Ladeprofil statt

Während eines Spannungsausfalls müssen die wichtigen Telekommunikations- und Funkeinrichtungen mit Batterien betriebsfähig gehalten werden. Unglücklicherweise kann die Kapazität solcher Batterien jedoch aus vielerlei Ursachen deutlich zusammenbrechen, bevor sie die erwartete Lebensdauer erreicht haben. Deshalb sollte die Batteriekapazität überprüft werden, um teure Ausfallzeiten im Falle eines Spannungsausfalls zu vermeiden. Der zuverlässigste Weg, um die Batteriekapazität zu be-stimmen, ist das Durchführen einer Entladeprüfung. TORKEL 820™ Batterie-Prüfsystem bietet einen einzigartigen Aufbau, der Effektivität mit Tragbarkeit kombiniert.

 
           
    Megger Produktüberblick 
 
         
   

TORKEL 840/860 - Batterieprüfung / USV-Anlagen-Prüfung von Megger

 
           
   

Megger TORKEL840/860
TORKEL840/860

PDF Datasheet

  • Batterien k önnen während des Betriebes getestet werden
  • Benutzerdefinierte Einstellung von Alarm- und Abschaltpunkt, um allzu starkes Entladen zu vermeiden
  • Durch die TXL Extraladeeinheiten ist der Torkel auch fur größere Batterien geeignet
  • Mit der TorkelWin Software (nicht enthalten) können sie Parameter und Testergebnisse in Echtzeit verfolgen
  • Ergebnisse sind ganz leicht auf dem PC abzuspeichern

Batterien in Kraftwerken und Umspannwerken haben nach Ausfall der Spannungsversorgung wichtige Anlagenteile mitbereitgestellter Energie zu versorgen.

 

Unglücklicherweise kann die Kapazität solcher Batterien jedoch aus vielerlei Ursachen deutlich zusammenbrechen, bevor sie die erwartete Lebensdauer erreicht haben. Ist die Batteriekapazität zu gering, wird der sichere Betrieb von Leistungsschaltern, Schutzrelaiseinrichtungen und anderen wichtigen Einrichtungen in Frage gestellt. Dies ist der Grund weshalb es so wichtig ist, dass Batterien in regelmäßigen Intervallen geprüft werden. Der einzig zuverlässige Weg, die Batteriekapazität zu messen, ist das Durchführen einer Entladeprüfung. TORKEL™ 840-UTILITY wird für Batteriesysteme im Bereich von 12 bis 250 V eingesetzt – häufig angetroffen in Schaltanlagen und ähnlichen Einrichtungen. Die Entladung kann bis zu 110 A erfolgen; wird ein höherer Strom benötigt, können zwei oder mehr Batterie-Belastungseinheiten zusammengeschaltetwerden. Die Prüfungen können bei konstantem Strom, konstanter Belastung, konstantem Widerstand oder gemäß voreingestellten Lastprofilen durchgeführt werden. TORKEL 860-MULTI ist primär für solche Leute entwickelt worden, die von Ort zu Ort wechseln, um Batteriesysteme mit unterschiedlichen Spannungen zu warten.

Das System stellt eine herausragende Entladekapazität zur Verfügung und bietet zusätzlich einen weiten Spannungsbereich bei außergewöhnlicher Tragbarkeit – eine einzigartige Kombination. TORKEL 860 ist für Systeme im Bereich von 12 bis 480 V, die Entladung kann bis zu 110 A reichen. Wünschen Sie einen höheren Strom, können zwei oder mehr Batterie Belastungseinheiten zusammengeschaltet werden. Die Prüfungen können bei konstantem Strom, konstanter Belastung, konstantemWiderstand oder gemäß voreingestellten Lastprofilen durchgeführt werden.

 
           
    Megger Produktüberblick 
 
         
   

BVM - Batterieprüfung / USV-Anlagen-Prüfung von Megger

 
           
   

Megger BVM
BVM

PDF Datasheet

  • Automatisiert Batteriespannungsmessung während
    Kapazitätsprüfungen
  • Daisy-Chain”-Prinzip ermöglicht Erweiterung auf bis zu
    120 Geräte
  • Hohe Genauigkeit und Stabilität für präzise Daten-
    sammlung
  • Integriert mit TORKEL Win und PowerDB Prüfdaten-
    Management-Software
  • Weiter Spannungsbereich
  • Einfaches Einrichten

BVM ist ein neuer Batteriespannungsmonitor für Anlagen der Unterbrechnungsfreien Stromversorgung USV von Megger.

Ein Batteriespannungsmonitor wie das BVM wird zum Prüfen der Kapazität von Batterien in Anlagen mit Unterbrechnungsfreier Stromversorgung (USV)verwendet. Diese Anlagen findet man üblicherweise in elektrischen Energieversorgungsschaltstationen, Telekom-Anlagen und Rechenzentren vor.

 

Das BVM wird bei der Kapazitätsprüfung zusammen mit einem Batterielastsimulator wie den TORKEL verwendet sowie mit einer Prüfdaten-Management-Software wie etwa PowerDB oder TORKEL Win. Im Prinzip handelt es sich um einen “Datenlogger“, der die Werte jeder einzelnen Zelle in einer Batterie-Bank der Unterbrechnungsfreien Stromversorgung USV aufzeichnet. BVM ermöglicht eine vollständig automatisierte Batteriebank-Kapazitätsprüfung entsprechend der IEC-Prüfmethode. Die Prüfung erfüllt außerdem die Anforderungen von NERC/FERC.

Der BVM hat einen modularen Aufbau. Jede Batteriezelle in der Kette einer USV-Anlage erhält ihren eigenen Batteriespannungsmonitor. Ein BVM je Batterie wird also mit dem Durchschleifprinzip “daisy-chain” verbunden; dadurch ergibt sich eine einfache und ökonomische Erweiterbarkeit. Die Prüfanforderungen für kleine bis große Batteriebanksysteme werden erfüllt. Die dazugehörige Krokodilklemme kann einfach entfernt und mit unterschiedlichen Arten von Standard-Bananensteckerklemmen und /oder Verlängerungskabeln ausgetauscht werden. So wird jeder Batterie-Verbindungsanforderung Rechnung getragen.

 
           
    Megger Produktüberblick 
 
         
   

BITE3 - Batterieprüfung / USV-Anlagen-Prüfung von Megger

 
           
   

Megger BITE3
BITE3

PDF Datasheet

 
  • Stellt den Zustand von Bleibatterien bis 2000 Ah fest
  • Online-Berechnungen mit den Resultaten bestanden / kritisch / durchgefallen
  • Misst Impedanz, interzellularen Anschlusswiderstand, Zellspannung
  • Misst Ladeerhaltungs- und Oberwellenanteilströme

Das BITE® 3 ist ein kompaktes, batteriebetriebes Gerät mit leistungsfähigen integrierten Datenanalysewerkzeugen. Es ist das erste Gerät seiner Art, in dem die ProActiv-Software alle vorigen Daten downloaden kann, um eine bestmögliche Datenanalyse vor Ort zu ermöglichen. Die auf einem hellen, rückbeleuchteten LCD-Bildschirm dargestellten Menüs sind einfach zu bedienen. Die Daten werden tabellarisch und graphisch angezeigt, was dabei hilft, schwache Zellen zu analysieren.

 
           
    Megger Produktüberblick 
 
           
   

deg-Messtechnik GmbH  |  A-3430 Tulln  |  Brüdergasse 1-3, Top B14  |  fon: +43 2272 20522 - 0  |   fax: +43 2272 20522 - 17  |  mail: info@deg-messtechnik.at
Impressum  |  AGB  |  Sitemap