EMC-IMU SLAVE SMART I1V1

Kategorie:

IN PERFEKTER HARMONIE – Signalisierung von Störungen in Spannungs- und Stromkreisen

  • Differential Mode | up to  Current Tests
  • Differential Mode | up to  Voltage Tests

 

Angebotsanfrage

Die zunehmende Verwendung von NETZSIGNALING zur Steuerung oder Erfassung von Daten ist eine neue Herausforderung für elektronische Geräte. Diese Gegentaktstörung von Netzleitungen wird durch die Norm IEC 61000-4-19 geregelt, um Tests im Frequenzbereich von 2kHz bis 150kHz durchzuführen. Stromzähler sind besonders anfällig, da sie Signale auf dem Stromkreis anzeigen und möglicherweise Messfehler erzeugen können. Als Erweiterung der bereits beliebten IMU-Serie von EMV-Testern enthält IMU SLAVE SMART V1I1 CW- und MODULATED-Störquellen, CDN für VOLTAGE-Schaltungen, REFERENZ-Meter-Anschlüsse und eine 25-A-Stromquelle. Die direkte Steuerung über die Schnittstellen der IMU-Serie umfasst Grafiken und vorprogrammierte Tests.

 

Ihre Vorteile

  • Spannungs- und Stromprüfungen mit einem Gerät möglich
  • Übertrifft die maximalen Testniveaus in IEC 61000-4-19
  • Integrierte Stromquelle bis 25A. Maximale Prüflingsspannung 500Vac
  • Direkte Steuerung über das Frontpanel des IMU3000 oder IMU4000
  • Alle Modulationsarten möglich. Anschluss für Referenzzähler während Stromtests

Datenblatt IMU Slave Smart

Download