Megger MIT1025-1525

Isolationswiderstandsmessgeräte ab 10 kV

  • Isolationsmessung 100 V bis 10 kV DC (MIT1025)
  • Isolationsmessung 40 V bis 15 kV DC (MIT1525)
  • Messbereich bis 20 TΩ (MIT1025)
  • Messbereich bis 30 TΩ (MIT1525)
  • PI, DAR, DD, SV und Rampentest
  • Batterie und Netzbetrieb (während die Batterie lädt)
  • Li-Ion Batterie mit langer Stromverorgung
  • Schnellladefunktion
  • Automatische Datumsfunktion
  • CAT IV 600 V
Angebotsanfrage

Die Isolationsdiagnose gehört zu den wichtigsten Prüfungen in elektrischen Anlagen und ist eine qualitative Messung der Wirksamkeit (di-)elektrischer Isolierung. Sie finden in der Regel an Kabeln, Wandlern, Transformatoren, Motoren, Trennschalter, Isolatoren etc statt.

Die Isolationsdiagnose mit dem MIT1025 und seinen vielen hoch entwickelten Analysemethoden ist die ideale Prüfung zur Bestimmung der Langzeitstabilität der Isolierungen und erlaubt eine Trend-Beobachtung. Isolationswiderstände sind temperaturabhängig, darum sollten Sie sie bei Ihren Messungen stets mit erfassen. Komfortable Messwertspeicher im MIT1025 ermöglichen eine Eingabe und Abspeicherung der Prüflingstemperatur zum Messwert.

MIT1525 erlaubt präzise Isolationsmessungen und Diagnosen bis zu 15 kV Prüfspannung. Damit kann das künftige Verhalten der Isolation exakt vorhersehen werden. Zudem nutzen Sie 30 TΩ sowie alle Diagnosemessungen wie Polarisationsindex, Dielektrisches Absorptionsverhältnis, Stufenspannung, Dielektrische Entladung und den Rampentest. Die Datenerfassung fällt Ihnen sehr leicht denn sie erfolgt mit Hilfe eines internen Speichers mit Datenlogger in 5-Sekunden-Intervallen oder Echtzeitübertragung via USB-Schnittstelle mit einer Messung pro Sekunde. Das MIT1525 ist ein Isolationdiagnosewerkzeug für allerhöchste Ansprüche.

Datenblatt MIT-Serie (515-525-1025-1525)

Download